Progressive Muskelentspannung

Kursinhalt

Mit Hilfe systematischer Anspannungs- und Entspannungsübungen kann ein tiefer Entspannungszustand des ganzen Körpers erreicht werden. Dabei werden nacheinander die einzelnen Muskelpartien in einer bestimmten Reihenfolge zunächst angespannt und anschließend wieder entspannt. Durch die Konzentration der Übenden auf den Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung und auf die Empfindungen, die mit diesen unterschiedlichen Zuständen einhergehen wird die Körperwahrnehmung geschult. Aufgrund dieser verbesserten Körperwahrnehmung sollen die Übenden mit der Zeit lernen muskuläre Entspannung willentlich herbeizuführen, wann immer sie möchten.......
Darüber hinaus können Muskelverspannungen aufgespürt und gelockert werden und damit Schmerzzustände verringert werden.

Die Übungsfolgen werden in einem methodischen Übungsweg vom leichten zum Schweren vermittelt. Ergänzt werden die Kurseinheiten durch kurze Theorieeinheiten, die der Reflexion dienen sollen. Eigene Anspannungs- und Stresszustände können evtl. besser aufgespürt werden.

Eine Einheit dauert ca. eine Unterrichtseinheit = 45 Minuten.

Wird zur Zeit nur für ganze Gruppen, z.B. in der betrieblichen Gesundheitsförderung (80,00 €/Std. + evtl. Wegegeld und Kilometergeld) angeboten oder als Einzeltraining: 50,00 €/40 Min.

copyright Susanne Griese.